AKTUELL BEI OERGELIMUSIC.CH


"Das Örgeli ist einfach ultimativ"

Lesen Sie mehr dazu in der Jungfrau-Zeitung!

>>>zum Artikel

 

 

Beat Schenk

Seit dem Jahr 1989 spielt Beat Schenk begeistert Schwyzerörgeli. Er wurde von Sonja Wüthrich unterrichtet und begann 1991 das Jodlerduett Helene und Res Wälti zu begleiten.

Im Sommer 1995 gründete er mit drei Kollegen das Schwyzerörgeliquartett Signouergiele (www.signouergiele.ch). Seither spielt das Quartett an den verschiedensten Anlässen in der Schweiz und im grenznahen Ausland.

Gepflegt wir dabei der traditionelle Berner Stil, aber auch Schlager-, Stimmungs- und Unterhaltungsmusik stehen beim Quartett im Vordergrund.

Durch Auftritte im SRF an Fernsehsendungen wie Donnschtigjass und Samschtigjass, etliche Auftritte beim Telebärn sowie an Radioauftritten (Hafenkonzerte Gruss vom Bodensee, Radio BEO Stubete usw.) konnte sich Beat Schenk viele musikalische Feinheiten und Fertigkeiten aneignen und diese zum Ausdruck bringen. Ebenfalls konnte er viel profitieren, als er bei diversen Studioaufnahmen unter anderen auch von Bruno Raemy (Mitglied der Swiss Ländler Gamblers) unterstützt wurde.

Am vergangenen 12.April 2014, war er beim SRF 1, Potzmusig mit Nicolas Senn zu sehen.

Vom 21. bis 31.Mai 2014 war Beat Schenk auf dem Kreuzfahrtschiff (Costa Mediterranea) als Schiffsmusiker mit dem Quartett unterwegs.

Er unterrichtet das Fach "Schwyzerörgeli" an der Musikschule Oberland Ost (www.mso-net.ch)  in Interlaken und Brienz, an der Musikschule Escholzmatt-Marbach in Escholzmatt und Wiggen, an der Musikschule Oberemmental in Langnau und Trub sowie an der Musikschule Kellenberger in Bern.